Lagenweine Deutschland VDP Grosse Lage Ortsweine Gutsweine village

2012 Blanc de Blancs - Grande Réserve | extra brut | Raumland

EUR 72,00
/0.750 Liter Flaschengröße

EUR 96,00 pro Liter

inklusive 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 5 bis 7 Tage

..dieser Wein ist bestellbar.

..dieser Wein ist bestellbar.


Art.Nr. 13041 | Flaschenformat


Allergenhinweis: enthält Sulfite
Alkohol lt. Etikett in Vol.%: 12.0

Jahrgang| 2012
degorgiert| 02/2024
Dosage| Extra Brut
Weinstil| Extra Brut
Methode| traditionelle Methode
Flaschengröße| 750ml
Farbe| weiß
Kategorie| Rebsortensekt
VDP.Mitglied seit| 2020
VDP.Klassifikation| VDP.SEKT.Prestige

Schon in der Nase zeigt sich bei diesem Blanc de Blancs eine elegante Vielschichtigkeit: neben Zitrusnoten und kandierter Zitrone zeigen sich feine Anklänge von Hefeteig. Am Gaumen ist er zart und doch gut strukturiert. Dieser Sekt erinnert an Quitte und gelben Apfel und es gesellen sich Anklänge von gerösteten Haselnüssen und Nussbutter dazu. Das feine Mousseux ist aufgrund der langen Reife im Sektkeller harmonisch integriert. Der Blanc de Blancs wird getragen von einer spielerischen Eleganz und ist auch im Abgang abgerundet von herrlichen Briochenoten und einer feinen Salzigkeit. Ein Sekt mit messerscharfer Präzision und trotz seiner Reife mit umwerfender Frische.

  Mehr Details   Raumland


Weinberg| Dalsheimer Bürgel
auf der Hefe gelegen| 120 Monate
Stil| Blanc de Blancs
Kategorie| Rebsortensekt
Qualität| Deutscher Sekt
Weintyp| Schaumwein
Rebsorte| Pinot Blanc
Alkohol lt. Etikett in Vol.%| 12.0
Matura| 2024 bis 2035+
Jahrgang| 2012
Boden| Kalksteinverwitterung|Kalkmergel

Anbaugebiet| Rheinhessen
Bereich| Wonnegau



Verschluss| Naturkork
Flaschengröße| 0.750 Liter

Ausbau| unfiltriert | BSA | Handlese | Ganztraubenpressung




Weinbewertungen:

Weinbeschreibung

2012 Blanc de Blancs - Grande Réserve | extra brut | Raumland

 

Schon in der Nase zeigt sich bei diesem Blanc de Blancs eine elegante Vielschichtigkeit: neben Zitrusnoten und kandierter Zitrone zeigen sich feine Anklänge von Hefeteig. Am Gaumen ist er zart und doch gut strukturiert. Dieser Sekt erinnert an Quitte und gelben Apfel und es gesellen sich Anklänge von gerösteten Haselnüssen und Nussbutter dazu. Das feine Mousseux ist aufgrund der langen Reife im Sektkeller harmonisch integriert. Der Blanc de Blancs wird getragen von einer spielerischen Eleganz und ist auch im Abgang abgerundet von herrlichen Briochenoten und einer feinen Salzigkeit. Ein Sekt mit messerscharfer Präzision und trotz seiner Reife mit umwerfender Frische.

Back to Top