Einzellage Berg Roseneck

...im Anbaugebiet Rheingau

Der Rüdesheimer Berg Roseneck ist eingebettet zwischen den Lagen Berg Schlossberg und Drachenstein. Der Name Roseneck beschreibt die Wildrosenhecken, die hier vielfach auf den Felsvorsprüngen anzutreffen sind. Die Lage gliedert sich in einen östlichen und einen westlichen Teil. Im westlichen Bereich befindet sich ein schluchtenartiger Einschnitt mit den steilsten Weinbergen. Der Boden hier ist an den meisten Stellen mittel- tiefgründig mit extrem steinigen Abschnitten. Weiter in östlicher Richtung läuft der Bereich eher flach aus und wird im Osten durch einen Felsvorsprung begrenzt. Hier findet man tiefgründige Lößlehmböden. Über seine komplette Größe ist der Berg Roseneck, mit einer Steigung von 33 %, nach Süden ausgerichtet. In den Weinbergen des Berg Roseneck finden sich Felsvorsprünge aus Granit, die mit Wildrosen, Hagebutten und Schlehen bewachsen sind, weshalb die Einzellage früher zunächst als „Rosenhecke“ bekannt war. Um das Jahr 1200 wurden hier die ersten Weinberge angelegt. Diese wanden sich damals zunächst in zahlreichen kleinen Terrassen den Berg hinauf. Um 1700 wurden dann die Saumpfade beseitigt und Wege mit bergseitigen Mauern gebaut. Im Zuge der Flurbereinigung von 1970 bis 1985 wurden in dem Gebiet befestigten Fahrwege gebaut und die Terrassenanlagen damit gerettet.





2011 Rüdesheim Berg Roseneck Riesling Erstes Gewächs

2011 Rüdesheim Berg Roseneck Riesling Erstes Gewächs

35,09 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 46,79 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

2016 Rüdesheim BERG ROSENECK Riesling

2016 Rüdesheim BERG ROSENECK Riesling

50,00 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 66,67 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe