Einzellage Pfarrwingert

...im Anbaugebiet Ahr

In Dernau weitet sich das Ahrtal nach seinen Engstellen und bietet Raum für einen steilen Talkessel, in dem der Pfarrwingert liegt. Der Name des Weinbergs geht auf die katholische Pfarrkirche Dernaus zurück, die nach wie vor Grundbesitzer in diesem Flurstück ist. Die besonders günstige südliche Exposition und Hangneigung führen in Kombination mit dem leicht erwärmbaren Boden zu einem vorteilhaften Mikroklima in dieser Lage. Die hier vorkommende Grauwacke ist ein körniges Trümmersediment, das mit Tonschieferfragmenten zu einer sandsteinähnlichen Struktur verbacken ist. So bringt der Pfarrwingert ausgesprochen duftige Weine von subtiler Frucht und feiner Würze mit ausgeprägter Mineralität. Der größte Teil unserer Flächen in dieser sehr warmen Weinlage ist mit Spätburgunder bepflanzt, doch durch die wellenförmige Topographie bieten sich auch tolle Parzellen für den Frühburgunder, der es nicht ganz so heiß mag. In den Tiefen des Berges verbirgt sich der ehemaliger Bunker der Bundesregierung. (Quelle: Website Meyer-Näkel)

Boden: Grauwacke, Verwitterungsboden.

Größe: 8,8 Hektar | Exposition: Süd | Steilheit: 50 - 60% Weinstil: Würzige Weine mit dezenter Frucht. Gutes Reifepotential.





2014 PFARRWINGERT GG Spätburgunder

2014 PFARRWINGERT GG Spätburgunder

46,79 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 62,39 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

2018 PFARRWINGERT GG Spätburgunder

2018 PFARRWINGERT GG Spätburgunder

48,25 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 64,33 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

2018 PFARRWINGERT GG Spätburgunder Doppelmagnum

2018 PFARRWINGERT GG Spätburgunder Doppelmagnum

220,00 €

Flaschengröße: 3.000 Liter / Grundpreis: 73,33 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe