Einzellage Silberberg

...im Anbaugebiet Ahr

Die Lage Silberberg in Ahrweiler ist zu 100% Steillage, die sich wie ein Parabospiegel im Brennpunkt nach Süden ausrichtet. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 110 bis 180 m über NN. Diese süd-südwestliche Exposition bietet optimale Voraussetzungen für den Anbau von Spätburgundern. Die Lage bildet den Übergang von der oberen Ahr mit ihren Schiefer-und Grauwackeverwitterungsböden zu den Löß-und Lehmböden derunteren Ahr. Im Silberberg findet man daher vorwiegend Grauwacke,am Fuß sandigen Gehängelehm mit wenig Schiefer und Löß.Die hier angebauten Spätburgunder sind charaktervoll und feinfruchtig durch die Grauwacke und erhalten durch den Löß einen komplexen Körper. Der Name der Lage Silberberg geht wahrscheinlich auf die Römer zurück, die in der Nähe siedelten. Bei Ausgrabungen entdeckte man Schmelzöfen, die den Abbau von Silbererz an dieser Stelle bestätigen.

2018 SILBERBERG GG Spätburgunder

2018 SILBERBERG GG Spätburgunder
Weingut Meyer-Näkel

EUR 45,00

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: EUR 60,00 pro Liter

inklusive 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

2018 SILBERBERG GG Spätburgunder | Magnum

2018 SILBERBERG GG Spätburgunder | Magnum
Weingut Meyer-Näkel

EUR 96,00

Flaschengröße: 1.500 Liter / Grundpreis: EUR 64,00 pro Liter

inklusive 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe