Einzellage Klosterberg

Kiedrich Klosterberg: Der Name Klosterberg geht auf den alten Verbindungsweg zurück, der vom Kloster Eberbach über die Liegenschaften der Abtei in Kiedrich zur Klostermühle bei Eltville führte, und der als „Closterweg" die Lage querte. Boden: Die mittel- bis tiefgründigen, steinig-grusigen Böden der Südwestlage weisen devonisches Gestein (bunte Schiefer) und vordevonische Gesteine (Phyllite und Serizitgneis) auf. (Quelle: Weingut Weil)

2020 Kiedrich Klosterberg Riesling trocken | Robert Weil

2020 Kiedrich Klosterberg Riesling trocken | Robert Weil
Weingut Robert Weil

EUR 27,50

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: EUR 36,67 pro Liter

inklusive 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

Weingüter