Einzellage Ruppertsberger Reiterpfad

...im Anbaugebiet Pfalz

Nach Süd-Osten exponiert und zum Waldrand hin ansteigend, herrscht im Reiterpfad ein fast mediterranes Klima, das durch die Wärmespeicherung der Mauern und ihre Sonnenreflexion hervorgerufen wird. Der Reiterpfad, dessen Name auf die Römer zurückzuführen ist, die einst mit ihren Pferden dort entlang zogen, liegt auf einer Höhe von 130 - 190 m über NN und weist eine geringe Hangneigung auf. Die Aufwölbung des Erdmantels und das Zerreißen der kontinentalen Kruste während der Kreide-Zeit hatte zur Folge, dass vor Millionen von Jahren ein gewaltiger Einbruch der Landschaft, der Oberrheingraben entstand. Dieser wurde langsam im Wechsel durch Meeres- und Süßwassersedimente aufgefüllt. Die Ablagerungen bestanden in der Hauptsache aus Sanden, Tonen und den Kalkschalen abgestorbener Kleinstlebewesen. Später bedeckten Ablagerungen des Ur-Rheins diese Sedimentschicht. Durch die langsame Hebung des Haardt-Gebirges kam eine Scholle der älteren Ablagerungen wieder zu Tage und erklärt die Kalkeinlagerungen in der Lage Reiterpfad. Durch Erosion und Verwehungen sind die Bodenbildungen sehr vielgestaltig, so dass des weiteren hohe Anteile an Sanden, lehmigen Sanden und Buntsandstein im Reiterpfad zu finden sind. (Quelle: VDP.Die Prädikatsweingüter)

Boden: Sand, lehmigen Sande und Buntsandstein.

Größe: ca. 77,7 Hektar | Exposition: - | Steilheit: -

Weinstil: -





2016 REITERPFAD GG Riesling

2016 REITERPFAD GG Riesling

68,24 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 90,99 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

2019 REITERPFAD G.C. Riesling GG

2019 REITERPFAD G.C. Riesling GG

70,00 €

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: 93,33 € pro Liter

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe