Bastei

Einzellage Bastei

...im Anbaugebiet Nahe

Mit nur 1,5 ha. zählt die Traiser Bastei zu den kleinsten Spitzenlagen Deutschlands. Witterungsgeschützt durch das Rotenfelsmassiv, der höchsten Steilwand nördlich der Alpen, gedeihen alte Rieslingreben in einem einzigartigen Mikroklima.

Wie in einem Parabolspiegel liegt die VDP.GROSSE LAGE® BASTEI am Fuße des atemberaubend steilen und felsigen Rotenfelsmassivs direkt oberhalb der Nahe. Die weißen Felsen gemeinsam mit der Wasseroberfläche der Nahe reflektieren das Sonnenlicht in den langgestreckten Weinberg, so dass die Lichtintensität in der nach Süden ausgerichteten GL BASTEI extrem hoch ist und sich im Sommer hier die Wärme sammeln kann. Gleichzeitig dient das Felsmassiv als Schutz vor Wind und schlechtem Wetter. Gerade einmal 1,5 Hektar ist der Weinberg groß und liegt in 120 bis 140 Metern Seehöhe. Mit einer Hangneigung von 40 Prozent sind die Rebhänge steil. Die Böden sind mit einem Anteil von 60 Prozent extrem steinig und bestehen aus Porphyr sowie einer Beimischung steinig-grusigen Lehms.

Boden: steinig-sandiger Lehm, Geröllschutt von Vulkanverwitterungsgestein (Rhyolith).

Größe: 1,2 Hektar | Exposition: Süd | Steilheit: 10 - 60% | Höhe: 100 - 120 Meter N.N.

Weinstil: Weine mit mineralischer Struktur, kräuterwürzig und rauchig.

2020 BASTEI Riesling GG

2020 BASTEI Riesling GG
Weingut Dr.Crusius

EUR 45,00

Flaschengröße: 0.750 Liter / Grundpreis: EUR 60,00 pro Liter

inklusive 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lebensmittelangabe

Weingüter