2020 ÖLBERG Riesling GG

Boden: roter eisenhaltiger Tonschiefer
Rebsorte: Riesling
Qualität: Deutscher Qualitätswein
Jahrgang: 2020
Weinstil: trocken

Anbaugebiet: Rheinhessen
Bereich: Nierstein
Grosslage: Rehbach

Alkohol lt. Etikett in Vol.%: 12.5
AP-Nr.: 4343179****
Verschluss: Naturkork
Flaschengröße: 0.750 Liter

Trinkempfehlung: 12°C
Matura: 2024 bis 2034+

Weinbewertungen:


 
2020 ÖLBERG Riesling GG

Winzer: Kühling-Gillot

Kühling-Gillot


Weinberg | Niersteiner Ölberg
Weintyp | Weißwein
Rebsorte | Riesling
Anbaugebiet | Rheinhessen
VDP.Mitglied seit | 1997
VDP.Klassifikation | VDP.Grosse Lage

EUR 48,00

inklusive 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten
    0.750 Liter Flaschengröße / EUR 64,00 pro Liter

dieser Jahrgang wird bald ausverkauft sein dieser Jahrgang wird bald ausverkauft sein Lieferzeit: Subskription - Vorbestellung



Alkohol lt. Etikett in Vol.%: 12.5
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inverkehrbringer:
Weingut Kühling-Gillot,55294 Bodenheim

Subskription - Artikel ist lieferbar ab 27.10.2021

Art.Nr.: 11789

Weinbeschreibung

VDP.GROSSE LAGE: 2020 Nierstein ÖLBERG Riesling Grosses Gewächs | trocken

Wie viele große Lagen, die seit Jahrhunderten für große Weine bekannt und berühmt sind, weist auch der Name Ölberg auf ein früheres Kloster und seinen biblischen Bezug hin. Dass die Weine aus dem Ölberg die mit der dichtesten Viskosität sind und der Anteil an ätherischen Ölen besonders hoch ist, hat die Namensgebung sicherlich unterstützt.

Im Roten Hang ist der Ölberg unsere südlichste Lage. Er verläuft im zentralen Bereich des Roten Hangs in Ost-West-Richtung als weit auslaufende Hauptlage und hat als einzige unserer Roten-Hang-Lagen volle Südexposition. Der Gesteinsboden ist stark zerklüftet und die Weinbergsarbeit mühsam. Unser Gewann hat eine Steigung von mehr als 60% und gilt als klassische Steillage.

Während im Rothenberg und Pettenthal die Felsbänder an die Oberfläche treten, ist der Boden im Ölberg poröser und durchlässiger. Der rote Tonschiefer wurde in den Jahrmillionen aufgerieben und hat quasi die Humusschicht ersetzt. Unsere nach Süden ausgerichtete Parzelle wirkt so wie ein idealer Wärmespeicher, in dem die Trauben ihre volle physiologische Reife gleichmäßig erreichen.

In unserem Riesling aus dem Ölberg halten sich die Frucht- und die Steinaromen perfekt die Waage. Die süße Frucht und die salzige Mineralität haben sich zu einer blühenden Sommerblumenwiese mit Anklängen an Honigmelone und Nektarinenzesten vermählt. Im Mund ist der Wein fast ölig, mit reifer Säure und einem feinen Nougatton. Der opulente Körper wird durch eine zarte mineralische Würze abgepuffert, die mit einiger Flaschenreife in den Vordergrund rückt. Unser distinguierter Edelmann: mehr Sein als Schein!(Quelle: Weingut Kühling-Gillot)